Das übergreifende Thema meiner Arbeiten ist immer der Mensch


 


 

- meine Kunst ist gegenstandlos-

und thematisiert doch immer den

Menschen.


Gerne erzähle ich in meinen Bildern

Geschichten, die sich langsam Schicht

für Schicht zu einem Ganzen vervoll-

ständigen.


Um diese Geschichten zu verstehen muss man

sich auf sie einlassen.So taucht man immer tiefer

ein, GeSCHICHTe um GeSCHICHTe.


Meine Arbeiten leben in erster Linie durch die Kraft der

Farben und deren Oberflächengestaltung im Zusammen-

spiel von Energie und Bewegung.

Durch meine große Experimentierfreudigkeit mit unter-

schiedlichsten Materialien wie Acryl, ÖL, Tusche, Schellack,

Bitumen und Asche entwickelt sich langsam Schicht für Schicht

das Bild.


Verweilen sie in dem Bild und finden sie in den ver-

schiedensten Schichten ihre eigene,ganz persönliche

GeSCHICHTe.